BUND Ortsgruppe Friesenheim

Bachbegehung Lierbach

Der Lierbach ist einer der kleinen Gewässer, die mit ihrem Stickstoff Eintrag für Schutter und Rhein ein Problem darstellen. Das Wasser Einzugsgebiet des friesenheimer Tiefbrunnens an der B3 wird durch diese Einträge gefährdet.

Wir werden uns vor Ort kundig machen, wie diese Situation verbessert werden muss.

Terminvorschläge sind: Samstag, 24.10.oder 31.10. 14 Uhr wäre nicht schlecht.

Vorschläge an: Wolfgang Huppert, 07821997627

Aktivkohle aus Baumschnitt herstellen

Das Ferienprogramm war dieses mal anders als sonst, es ging hinaus auf die Streuobstwiese. Trockenes Astmaterial wurde in einer Feuermulde zu Holzkohle gewandelt. Bevor diese auch noch abbrennt, Holzkohle brennt ohne offene Flamme und Rauchentwicklung, wird der Gluthaufen abgelöscht. Dabei entsteht die begherte Aktivkohle.

Diese Kohle kann Wasser speichern, Stickstoff aufnehmen, Microorganismen aufnehmen und als Bioreaktor die Bodenqualität verbessern

BUND-Bestellkorb